„Grüne Kompetenz
für unsere Region”

Blumenhaus Schamp

­
Friedhofsgärtner
Gärtnerei

Berliner Str. 104
10713 Berlin

(030) 824 35 48

info@blumenhaus-schamp.de
www.blumenhaus-schamp.de


Überprüfter Fachbetrieb Friedhofsgärtnerei

Schwerpunkte des Betriebes sind: Blumenfachgeschäft, Floristik, Grabanlage und Grabpflege, Dauergrabpflege.

Teilnehmer an der BUGA Havelregion: Friedhofsgärtnerischer Wettbewerb.

Auszeichnungen: Zweistelliges Wahlgrab und Wahlgrab fließende Form - 2 Goldmedaillen.

Kay Herrig hat die Firma Blumenhaus Schamp mit den Bereichen Floristik und Grabpflege 2006 übernommen. Er war bereits vorher in dem Betrieb tätig. Die Kinder des damaligen Inhabers Christoph Brezina hatten sich beruflich anderes orientiert und so ging der Gartenbau-Techniker den Schritt in die Selbständigkeit. Wenn auch die Anzahl der Pflegegräber rückläufig ist – von 2.500 im Jahr 1995 bis 2.000 heute, macht die Friedhofsgärtnerei immer noch die Hälfte des Umsatzes aus. Die meisten Friedhöfe liegen in unmittelbarer Nähe. Seit diesem Jahr ist eine Filiale in Ruhleben dazu gekommen. Auf einer Fläche von 1.100 Quadratmeter plant Herrig hier einen Memoriam Garten gemeinsam mit zwei Steinmetzfirmen. So eine Anlage ist immer eine finanzielle Belastung für einen Betrieb, zahlt sich aber auf Dauer aus.

Mit im Betrieb arbeitet auch die Lebensgefährtin Sabine Rademacher, eine Landschaftsarchitektin. Sie plant beispielsweise den Memoriam Garten auf dem Ruhlebener Friedhof. Zu den Angeboten des Bereiches Floristik zählt neben der Floristik für alle Gelegenheiten auch die Bepflanzung von Balkonkästen, die Anlage von Gärten und zu einem kleinen Teil auch die Innenraumbegrünung.

  • Blumenhaus Schamp
  • Blumenhaus Schamp
  • Blumenhaus Schamp