„Grüne Kompetenz
für unsere Region”

Garten der Erinnerung - Neue Trauerkultur verändert Friedhöfe

Eine Alternative zur anonymen Bestattung und eine Bereicherung der Friedhofskultur ist zweifellos der Garten der Erinnerung, den die Friedhofsverwaltung der Landeshauptstadt Potsdam gemeinsam mit den Brandenburger Friedhofsgärtnern bereits seit mehreren Jahren anbietet. Die Nachfrage ist so groß, dass inzwischen eine dritte Erweiterung notwendig wurde. Einen weiteren Garten der Erinnerung ist nun auch auf dem Goethefriedhof in Babelsberg geplant.

Die Informationsveranstaltung zum Garten der Erinnerung findet am

26. Mai 2018 von 10.00 bis 14.00 Uhr auf dem Neuen Friedhof in Potsdam statt.

Treffpunkt: Neuer Friedhof in der Heinrich-Mann-Allee 23-25. Der Weg zum Grabfeld ist ausgeschildert.

Die Friedhofsverwaltung und die betreuenden Gärtner stehen für Ihre Fragen bereit und geben gern Tipps für die Bestattungsvorsorge und die Grabpflege. Besucher können sich auch von den handwerklichen Fähigkeiten der Friedhofsgärtner überzeugen.

Der Garten der Erinnerung entstand in Kooperation mit der Landeshauptstadt Potsdam und der Genossenschaft der Badischen Friedhofsgärtner e.G., mit der die Brandenburger Friedhofsgärtner zusammenarbeiten. Der Garten der Erinnerung ist ein gärtnergepflegtes Grabfeld, welches sich mit seiner ansprechenden Gestaltung harmonisch in das gewachsene Gesamtbild des Friedhofs einfügt. Die als Parklandschaft gestaltete Anlage wurde im Mai 2012 durch Brandenburgs Agrarminister offiziell übergeben.

Verschiedene Grabarten sind dezent in die Anlage eingebettet und werden dauerhaft von Friedhofsgärtnern gepflegt. Die einzelnen Gräber verschmelzen ohne Einfassungen mit der Rahmenbepflanzung. Dadurch hebt sich das Gräberfeld deutlich von den traditionellen Grabstätten in Reih und Glied ab. Das Modell der gärtnerbetreuten Grabfelder gilt in der Branche als zukunftsweisend und hat bereits die Friedhofs- und Bestattungskultur in Brandenburg verändert. Im Mittelpunkt steht dabei der Verstorbene. Als unverwechselbarer Teil seiner Persönlichkeit hält er unsere Erinnerung lebendig. (18.05.2018)

Finden Sie regionale Staudengärtner aus Berlin und Brandenburg

Regionale Hofläden und Märkte in Berlin und Brandenburg