„Grüne Kompetenz
für unsere Region”

"Gräber bewegen" auf Rundfahrt

Friedhofsgärtner-Mobil auch in Wittstock und Werder/Havel

Der Bund deutscher Friedhofsgärtner (BdF) im Zentralverband Gartenbau e.V. ist 60 Jahre alt geworden. Für diesen Anlass haben sich die Akteure etwas ganz Besonderes ausgedacht: Ein ganzes Jahr lang wird ein lilafarbenes „Gräber bewegen“-Mobil durch Deutschland fahren und bunt bepflanzt der Hingucker bei öffentlichen Veranstaltungen sein. Ziel dabei ist, die Bevölkerung auf die Leistung der Friedhofsgärtner aufmerksam zu machen und die Wertschätzung der gärtnerischen Arbeit auf Friedhöfen zu steigern.

Der Startschuss zur bundesweiten Aktion fand zu Beginn des Jahres auf dem Bremer Marktplatz statt. Schaulustige und Teilnehmer der Bundestagung der Friedhofsgärtner verabschiedeten das aufwendig bepflanzte Gefährt auf seine lange Reise. Am kommenden Samstag wird das Mobile vom Brandenburger Friedhofsgärtner Bernd Haase aus Lübeck nach Wittstock geholt.

Hier wird es bei am Montag, den 29. Februar, bei einem Pressetermin in der Gärtnerei Haase präsentiert. Bernd Haase steht bereit, um über die Leistungen und Angebote der Friedhofsgärtner zu sprechen. Interessierte und Schaulustige dürfen sich auf das „Gräber bewegen“-Mobil auch am 2. März in Werder/Havel freuen. Es steht vor dem Schützenhaus, Uferstraße 10, wo die Gärtner ihre jährliche Mitgliederversammlung abhalten.

Die Friedhofsgärtner helfen mit ihren Leistungen vielen Menschen in einer der schwersten Phasen ihres Lebens. Ein schön und individuell gestaltetes Grab ist für viele Angehörige eine wichtige Anlaufstelle im Trauerprozess. Die Friedhofsgärtner sind hier die richtigen Ansprechpartner, denn sie verfügen über das notwendige Geschick und das fachliche Know-how für die Grabgestaltung. In Absprache mit dem Auftraggeber pflegen die Profis auch auf Dauer die letzte Ruhestätte. Sei es die wechselnde Bepflanzung im Jahresverlauf, das regelmäßige Gießen oder das fachgerechte Schneiden von Gehölzen: diese und viele weitere Dienstleistungen lassen sich alle mit einer Friedhofsgärtnerei vereinbaren.

Weitere Informationen und Pressekontakt: Bernd Haase, Gärtnerei Haase Meyenburger Chaussee 25, 16909 Wittstock Tel.: 03394 433901, E-Mail: Bernd@Gaertnerei-Haase.de, Internet: www.Gaertnerei-Haase.de

Bund deutscher Friedhofsgärtner im Zentralverband Gartenbau e.V. Tel.: 0228 81 00 2-44, E-Mail: presse@grabpflege.de Internet: www.grabpflege.de, Facebook: www.facebook.com/bund.deutscher.friedhofsgaertner

Bildnachweis: Aktion „Gräber bewegen“ - das lilafarbene Gefährt wurde Anfang des Jahres 2016 von Schaulustigen und den Tagungsteilnehmern der Bundestagung der Friedhofsgärtner feierlich auf dem Bremer Marktplatz auf seine Rundreise durch Deutschland verabschiedet. Foto: BdF, Bonn