„Grüne Kompetenz
für unsere Region”

Neuer Präsident im Gartenbauverband Berlin-Brandenburg

Mitgliederversammlung in Werder/Havel

Die diesjährige Mitgliederversammlung des Gartenbauverbandes fand an einem traditionsreichen Garten-baustandort, in Werder/Havel, statt. Höhepunkt des vormittäglichen nichtöffentlichen Teils der Mitgliederversammlung war die Wahl des Vorstandes und des Präsidenten. Einstimmig zum neuen Präsidenten wurde Dr. Klaus Henschel, Geschäftsführer der Fontana Gartenbau GmbH in Manschnow (Oderbruch), gewählt.

Der Nachmittag war geprägt von den agrarpolitischen Rahmenbedingungen und den damit verbundenen Herausforderungen für den Berufsstand. Dem Statement des Landwirtschaftsministers Jörg Vogelsänger folgten zahlreiche kritische Fragen und Bemerkungen der Anwesenden. Die Einführung des Mindestlohnes stellt die gärtnerischen Unternehmen, besonders in der Grenzregion zu Polen, vor existenzielle Probleme. Im Nachbarland liegt der Mindestlohn unter drei Euro und beeinträchtigt damit die Wettbewerbsfähigkeit heimischer Unternehmen stark.

Es spielten auch unbefriedigende Bedingungen in der Förderpolitik eine Rolle. Aus Sicht des gärtnerischen Berufsstandes findet die hohe Arbeitsintensität keine adäquate Berücksichtigung in der Förderstrategie des Landes.

Notwendiges hohes Eigenkapital, das viele Betriebe nicht aufbringen können, ermöglicht es diesen Betrieben nicht, Fördermöglichkeiten in Anspruch zu nehmen. Hinzu kommen lange Bearbeitungszeiten in den Behörden, die Bewilligungen für Betriebe um ein Jahr verzögern.

Lösungsansätze erwartet der Berufsstand im laufenden Jahr von dem im Landtag beschlossenen parteiübergreifenden Entschließungsantrag, den Gartenbau als Wertschöpfungsfaktor zu entwickeln.

Vorstand des Gartenbauverbandes Berlin-Brandenburg e.V.

• Präsident Dr. Klaus Henschel, Fontana Gartenbau GmbH, Manschnow

• Vizepräsident Lutz Grille, Hermann Rothe Gartenbau GmbH, Berlin, zugleich Vorsitzender der Fachgruppe Einzelhandelsgärtner

• Vizepräsident Bernd Haase, Gärtnerei Haase, Wittstock, zugleich Vorsitzender der Fachgruppe Friedhofsgärtner

• Schatzmeister Karsten Prüfer, Gärtnerei & Landschaftsgestaltung Prüfer, Calau

• Beisitzer Gerhard Bräutigam, Rosengut Langerwisch, Michendorf

• Beisitzer Paolo Dallago, BB Obst GmbH, Wesendahl

• Beisitzer Heinz-Peter Frehn, Gurkenhof Frehn, Schöneiche

• Beisitzer Raik Neumann, Neumann Obst & Pferdehof, Frankfurt (Oder)

Zum Vorstand gehören weiterhin die Fachgruppenvorsitzenden

• Thomas Bröcker, Apfelgalerie Schernus & Bröcker GbR, Frankfurt (Oder), Fachgruppe Obstbau

• Jürgen Jakobs, Jakobs-Höfe, Beelitz, Fachgruppe Spargel

• Reinhard Mich, Gemüsebaubetrieb Spreewald, Lübbenau, Fachgruppe Gemüsebau

• Jörg Schneider, Gartenbaumschule Schneider, Berlin, Fachgruppe Baumschulen

• Dr. Andreas Wobar, Weinbau Dr. Wobar, Großräschen, Fachgruppe

Bildunterschrift: Der neu gewählte Vorstand, v.l.: Gerhard Bräutigam, Jörg Schneider, Lutz Grille, Bernd Haase, Präsident Dr. Klaus Henschel, Heinz-Peter Frehn, Reinhard Mich, Thomas Bröcker, Paolo Dallago, Jürgen Jakobs, Dr. Andreas Wobar und Karsten Prüfer. Foto: GVBB