„Grüne Kompetenz
für unsere Region”

Taufe und Verkaufsstart der "Pflanze des Jahres" am 26.4.2017

Eröffnung der Beet- und Balkonpflanzensaison

Wer kennt das nicht: Man würde ja gerne mehr kochen, hat aber keinen Platz für all die frischen Zutaten. Hier haben Berliner und Brandenburger Gärtner Abhilfe geschaffen: Ihre „Pflanze des Jahres 2017“ kommt nämlich nicht alleine daher: Currykraut, Salbei und Thymian bilden zusammen das silberne „Kräuter-Trio“ „CurSaThy“. Die Aromen der Kräuter sind fein aufeinander abgestimmt und runden ganze Gerichte hervorragend ab. Ein Topf, drei Kräuter, unzählige Möglichkeiten.

Der landesweite Verkaufsstart erfolgt am Mittwoch, den 26. April ab 14.00 Uhr im FLORA-LAND ARNOLD, Flora Gartencenter GmbH, Neuenhagener Chaussee 1, 15566 Schöneiche bei Berlin.

Die offizielle Taufe wird durch Brandenburgs Agrarminister Jörg Vogelsänger, den Bürgermeister von Schöneiche, Ralf Steinbrück, sowie durch den Präsidenten des Gartenbauverbandes Berlin-Brandenburg e.V., Dr. Klaus Henschel, durchgeführt. Anschließend gibt Gärtner Ulf Arnold Pflanz- und Pflegetipps zur „CurSaThy“.

Mit dem Verkaufsstart wird gleichzeitig die Beet- und Balkonpflanzensaison eingeleitet. Landesweit findet in vielen Gärtnereien am darauffolgenden Wochenende der „Tag der offenen Gärtnerei“ statt. Blumenliebhaber können in den Gärtnereien aus einer wahren Blütenfülle wählen.

Gerne würden wir Sie zu dieser Presseveranstaltung begrüßen.

 

 

 

 

Erdbeeren ernten Sie in Brandenburg bei diesen Obstbauern